Beiträge

Rezept: Spargelragout mit frischen Morcheln

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Spargeln weiss (ev. gemischt mit grünen Spargeln)
  • 200 gr frische Morcheln, gereinigt
  • 1 EL Butter
  • 1 Schalotte fein gehackt
  • 2 dl Saucenhalbrahm
  • 1.5 dl Gemüsebouillon
  • Salz, wenig Pfeffer zum Abschmecken
  • Peterli oder Schnittlauch nach Belieben

Zubereitung

In einer Bratpfanne Butter erhitzen, Zwiebeln, Morcheln und Spargeln dämpfen. Mit Bouillon ablöschen, Rahm beigeben ca. 5 Minuten bei milder Hitze köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen nach Belieben mit frischem Peterli oder Schnittlauch verfeinern.

Passt als Vegi zu Teigwaren oder auch zu Kalbfleisch.

Wir wünschen „En Guete“

Newsletter: Frühlingserwachen mit Spargeln und Morcheln

Heute wurde unser neuer Newsletter zum Thema Morcheln und Spargeln veröffentlicht

Wer den Newsletter nicht erhalten hat, kann ihn selbstverständlich auch online lesen und wer von nun an unseren Newsletter gerne per eMail erhalten möchte, der kann sich hier anmelden.

Wir wünschen gute Unterhalten und einen schönen Valentinstag

Ihr Gourmetdepot-Team

Rezept: Spargel-Radiesli-Salat mit Rührei

Zutaten für 2 Personen

Spargeln:

  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Zitronenscheiben
  • 1 EL Butter
  • 500 g grüne oder weisse Spargeln, gerüstet
  • 4 Radieschen, gerüstet, in Scheiben geschnitten

Salatsauce:

Rührei:

Zubereitung

Spargeln: 2-3 Liter Wasser aufkochen. Salz, Zucker, Zitronen und Butter beifügen. Spargeln knapp weich kochen (grüne 10-15 Minuten, weisse 15-20 Minuten).

Sauce: Alle Zutaten verrühren.

Rührei: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Eimasse in der Bratbutter zu Rührei backen.

Spargeln herausheben, gut abtropfen lassen, auf Teller verteilen. Mit Radieschen bestreuen, Sauce darüberträufeln. Rührei darüber verteilen, sofort lauwarm servieren.

Dazu passen Toasts oder gebratene Kartoffeln.

Wir wünschen „En Guete“