Beiträge

Carne Cruda – Slow Food aus dem Piemont

Zutaten (für 2 bis 4 Personen)

Zubereitung

Die Kalbfleisch-Scheiben auf einem grossen Brett erst der Länge nach in feine Streifen, dann quer in möglichst kleine Stücke schneiden. Mit einem grossen Küchenmesser solange zerkleinern bis das Fleisch die Konsistenz von grobem Hackfleisch oder Tartar angenommen hat.

Fleisch in eine Schüssel geben oder auf dem Brett selbst weiterverarbeiten. Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 EL Olivenöl beigeben und mit den Fingern zu einer homogenen Masse verarbeiten. Mit Salz abschmecken.

Auf Teller verteilen und nochmals etwas Olivenöl darüber träufeln.

Um das Fleisch auf dem Teller in Form zu bringen, nehmen wir einen kleinen Metallreifen zu Hilfe. Wir setzen den Reifen auf den Teller, geben die Fleischmasse von Oben hinein, streichen sie glatt und heben den Reifen vorsichtig wieder ab.