Rezept: Matjessalat mit roher Rösti

Zutaten für 4 Personen

Für den Salat

Für die Rösti

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 2-3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatpulver
  • Erdnussöl zum Braten

Zubereitung

Mit den fingerbreit geschnittenen Matjetsfilets einen Salat zubereiten. Dazu Zwiebeln in kleinen Würfel schneiden, ebenso die Tomate und die Essiggurken. Alles in eine Schüssel geben, mit Öl, Essig und den Matjes vermischen und ca eine halbe stunde kühl stellen.

Kartoffeln waschen, schälen und grob raffeln. In ein feines Sieb geben und ausdrücken, damit der Saft abläuft.

Zwiebeln schälen und ebenfalls unter die Kartoffeln raspeln. Die aufgeschlagenen Eier mit etwas Salz und Peffer und einer kleinen Prise Muskat dazugeben und alles gut vermischen.

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Aus kleinen Teigmengen im heissen Öl goldbraune, knusprige Röstiplätzchen ausbacken.

Auf vorgewärmte Teller anrichten und mite dem Matjessalt belegen (oder separat servieren)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.